Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
Eisbären werden in
13 deutschen Zoos gezeigt
Eisbären-Baby

Folgende 13 Zoos in Deutschland halten Eisbären (Stand Herbst 2011)
Insgesamt sind es 34 Tiere
(16 Männchen und 18 Weibchen). 32 dieser Eisbären sind Nachzuchten aus Zoos, nur zwei sind der Natur entnommen (Irka 1979 und Tosca 1986).

Zoologischer Garten Berlin > hält z.Zt. 3 Weibchen
Katjuscha Das Weibchen wurde am 16.11.1984 in Karlsruhe geboren und kam im Alter von einem Jahr nach Berlin. Mutter: Nadine Vater: Willie
Nancy Das Weibchen wurde am 13.12.1989 in Karlsruhe geboren und kam 1991 in den Zoo Berlin. Mutter: Nina Vater: Willie

Tosca

Das Weibchen wurde wahrscheinlich 1986 in freier Wildbahn geboren und lebte 11 Jahre lang im Zirkus, bevor es 1998 in den Zoo Berlin kam. Sie ist die Mutter vom "Medienereignis Knut", der ihr bisher einziges Junges war. Bei der Geburt von "Knut" war sie schon 20 Jahre alt.

Tierpark Berlin-Friedrichsfelde > hält z.Zt. ein Männchen und zwei Weibchen
Aika Das Weibchen wurde 1980 in Katowice (Polen) geboren und lebt seit 1982 im Tierpark Friedrichsfelde. Mutter: Malgosia Vater: Jas. Aika hat 3 Junge (1986, 1990, 1993) gehabt, von denen eines nach Tschechien, eins nach Japan und eins nach Wien gegeben wurde
Tonja Das noch junge Weibchen wurde 2009 in Moskau geboren und lebt seit August 2011 in Berlin
Troll Das Männchen wurde 1986 in Wuppertal geboren und kam im Alter von anderthalb Jahren zunächst nach Schwerin (damals DDR). 1997 hat der Zoo Schwerin die Eisbärenhaltung aufgegeben und Troll kam nach Berlin

Zoo am Meer Bremerhaven > hält z.Zt. ein Pärchen. Der Zoo Bremerhaven hatte in den 1960er Jahren - damals noch unter der Bezeichnung "Tiergrotten" - sehr bemerkenswerte Zuchterfolge mit Eisbären.
Irka Das Weibchen kam als junger Wildfang 1979 nach Bremerhaven und ist einer der ältesten Zoo-Eisbären in Deutschland.
Lloyd Das Männchen wurde im Jahre 2000 in Wien geboren und lebt seit Anfang 2002 in Bremerhaven

ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen > hält z.Zt. 2 Männchen und 3 Weibchen
Antonia Das Weibchen wurde 1989 in Karlsruhe geboren und lebt - nach einem kurzen aufenthalt in Stuttgart - seit 1991 in Gelsenkirchen. Das Tier hat bisher keine Nachkommen geboren.
Bill Auch Bill ist bisher kinderlos, er ist aber auch noch zu jung. Er entstammt einer langen Reihe von Zoo-Nachzuchten und kam 2009 als junger Eisbär aus Tschechien
Elvis Das Männchen wurde 1979 in den USA geboren und kam als junges Tier nach Osnabrück. 2005 gab der Zoo Osnabrück die Eisbärenhaltung auf und gab Elvis an Den Tierpark in Gelsenkirchen ab.
Fanny Das Weibchen Fanny wurde 1978 in Köln geboren und kam im Alter von 3 Jahren zu Hagenbeck in Hamburg. Hagenbeck baut eine neue Eisbärenanlage und so lebt Fanny seit 2008 in Gelsenkirchen. Sie hat 1995 und 2002 jeweils ein Junges gehabt.
Lara Lara wurde 2004 in Wien geboren und kam 2005 nach Gelsenkirchen. Sie ist mittlerweile im besten Alter; es wäre schön, wenn sie ihre lange Ahnenreihe von Zoo-Eisbären fortsetzen könnte.

Tierpark Hagenbeck, Hamburg > Hagenbeck baut z.Zt. eine neue Eisbärenanlage. Die 8000 qm grosse Eismeer-Anlage wurde im Herbst 2011 fertiggestellt, wird aber erst im Frühjahr 2012 für die Besucher geöffnet.Victoria ist der erste Eisbär, der jetzt nach Hamburg (zurück)gekommen ist.
Victoria Das Weibchen Victoria wurde 2002 in Hamburg geboren. Von 2008 bis 2011 lebte sie wegen der Umbaumassnahmen bei Hagenbeck im Zoo am Meer in Bremerhaven. Im Oktober 2011 kam sie zurück nach Hamburg.

Erlebnis Zoo Hannover > hält z.Zt. 2 Männchen und 1 Weibchen
Arktos Auch der 2007 geborene Arktos entstammt der erfolgreichen Eisbären-Zucht des Wiener Zoos. Er kam erst 2010 nach Hannover.
Nanuq Das Weibchen ist eine Schwester von Arktos und kam auch mit ihm zusammen nach Hannover.
Sprinter Dieses Männchen wurde 2007 in den Niederlanden geboren; die Grosseltern väterlicherseits sind "Vienna" und "Churchill" aus Rostock. Nach einem kurzen Aufenthalt im Zoo Amsterdam kam Sprinter fast zeitgleich mit den beiden anderen Eisbären in den Zoo Hannover.

Zoologischer Garten Karlsruhe > hält z.Zt. 1 Männchen und 2 Weibchen
Larissa Das Weibchen wurde 1990 in Wien geboren und kam über Paris und Stuttgart 2003 nach Karlsruhe.
Nika Auch Nika wurde in Wien geboren (2000); sie kam schon jung 2002 nach Karlsruhe. Larissa und Nika sind aber keine Schwestern.
Vitus Das Männchen Vitus stammt aus der sehr erfolgreichen Verbindung zwischen "Churchill" und "Vienna" aus dem Zoo Rostock. Vitus wurde 2000 geboren und kam im Alter von einem Jahr nach Karlsruhe.

Münchener Tierpark Hellabrunn > hält z.Zt. ein Pärchen
Giovanna Giovanna - man merkt es schon am Namen - wurde 2006 in Italien geboren. Sie kam 2008 nach München, lebte aber zwischenzeitlich ein Jahr in Berlin. Seit dem Sommer 2010 ist sie zurück in München und wird im Dezember 2011 hoffentlich Junge bekommen.
Yoghi Auch das Männchen Yoghi stammt aus Italien. Er ist 7 Jahre älter als seine Partnerin und kam 2007 nach München. Auch Yoghi sollte zwischenzeitlich in Berlin verpaart werden - schön, dass es jetzt mit den beiden in München geklappt hat.

Tierpark Neumünster > Es wird z.Zt. nur ein einziger Eisbär in Neumünster gehalten; der Ausbau der Eisbärenanlage hat durch den Tod des Weibchens Maika einen herben Rückschlag erlitten.
Kap Nach dem Tod von Maika ist Kap z.Zt. der einzige Eisbär im Zoo Neumünster. Er wurde im Oktober 2000 in Moskau geboren und lebte zunächste eine Zeitlang in Karlsruhe, bevor er 2004 nach Neumünster kam.
(Das Weibchen Maika ist im Februar 2011 nach mehrmonatiger Krankheit im Alter von 28 Jahren eingegangen)

Tiergarten Nürnberg > hält z.Zt. 3 Männchen und 1 Weibchen - eine schrecklich glückliche Familie.
Aleut Aleut ist ein ganz junges Männchen - er wurde erst 2010 in Nürnberg geboren. Er kann auf eine lange Ahnenreihe von Vorfahren blicken, die auch schon im Zoo geboren wurden.
Felix Das erfolgreiche Männchen wurde 2001 in Wien geboren. Felix wurde schon nach Karlsruhe, Gelsenkirchen und Aalborg (Dänemark) ausgeliehen; erfolgreich war nur der zweijährige Ausflug nach Dänemark. Er ist mittlerweile fünffacher Vater (vier Männchen und ein Weibchen), u.a. von Gregor und Aleut, die beide noch in Nürnberg leben.
Gregor Gregor ist ein Sohn von Felix und Vera; er wurde 2010 zusammen mit Aleut in Nürnberg geboren.
Vera Die Partnerin von Felix, mit dem zusammen sie drei Junge hat, wurde 2002 in Moskau geboren. Im Alter von einem Jahr kam sie (mit ganz kurzem Stopp in Wuppertal) für ein Jahr nach Rostock und lebt nunmehr schon seit 2004 in Nürnberg.

Zoologischer Garten Rostock > hält z.Zt. 2 Männchen und ein Weibchen. Rostock ist einer der erfolgreichsten Zoos bei der Vermehrung von Eisbären
Blizzard Dieses Männchen wurde 2006 in Italien geboren. Sein Vater ist übrigens Yoghi, der z.Zt. in München lebt und dort gerade erneut Vater werden soll.
Churchill Das Männchen wurde 1979 in Rostock geboren, lebte zeitweilig in Kolmarden (Schweden) und Gelsenkirchen und kam zu seinem 3. Geburtstag 1982 zurück nach Rostock. Als zehnfacher Vater ist er weltweit einer der erfolgreichsten Eisbären-Väter. Leider ist er nunmehr schon über 30 Jahre alt und damit in einem Alter, in dem Nachwuchs nicht mehr zu erwarten ist.
Vienna Die Partnerin von Churchill wurde 1988 in Wien geboren und kam 1990 nach Rostock. Zwischen 1996 und 2004 zog sie insgesamt sechs Jungtiere gross; der Vater war immer Churchill. Vienna und Churchill sind wohl das erfolgreichste deutsche Eisbärenpaar überhaupt.

Zoologischer Garten Wilhelma, Stuttgart
Anton Anton wurde 1989 in Karlsruhe geboren und kam schon sehr jung 1990 nach Stuttgart. Er hat bisher einen männlichen Nachkommen mit Corinna.
Corinna Corinna ist fast auf den Tag genau so alt wie Anton. Sie stammt aus Kopenhagen und kam 1990 nach Stuttgart. Eigentlich müssten Anton und Corinna ein Traumpaar sein, aber leider hat es in den letzten Jahren mit dem Nachwuchs nicht geklappt; "Wilbär" blieb bisher das einzige Junge.

Zoologischer Garten Wuppertal
Lars Lars hat eine bewegte Vergangenheit. Mütterlicherseits stammt der 1993 in München geborene Eisbär aus "altem Rostocker Eisbären-Adel". Er lebte in Bremerhaven, Münster und Neumünster, kam 1999 schliesslich nach Berlin, wo er mit "Tosca" dann 2006 der Vater des Medienphänomens "Knut" wurde. Seit 2009 ist er in Wuppertal.
Vilma Die Eisbärendame wurde 2002 in Rostock geboren - die Eltern sind natürlich "Churchill" und "Vienna". 2004 ging sie für 4 Jahre nach Nürnberg, kehrte aber 2008 zunächst nach Rostock zurück. Seit Dezember 2010 lebt Vilma nun in Wuppertal. Sie hat bisher keine Jungen.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Eisbären können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Google

Die Angeben auf der WebSite sind sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf praktischen Erfahrungen. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen können wir jedoch nicht übernehmen.
Mehr Wildtiere gibt's unter www.wildtiere.biz - Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben